Angebot

 

Vita

Nach meinem Schulabschluss 1998 habe ich eine Bereiterlehre bei Bernd Nöthen in Neuss begonnen. Unmittelbar nach meiner Abschlußprüfung zum Bereiter FN war ich als Bereiter im Stall von Dr. Uwe Schulten-Baumer tätig, wo ich bis zum Antritt meines Zivildienstes im Jahre 2002 erste Einblicke in den Grand Prix-Sport bekam.  

Im Anschluss war ich zwei Jahre als Bereiter von Dressurausbildungsstall Wolfram Wittig tätig und habe dort reichlich Erfahrung sammeln dürfen. In dieser Zeit habe ich das gesamte Spektrum der Pferdeausbildung - von der Remonte bis zum Grand Prix, von der Basisarbeit bis hin zur Tuniervorbereitung verfolgen können.

Im Jahre 2005 bekam ich vom Oldenburger Verband das Angebot, als Bereiter das Pilot Projekt "Verkaufsstall" zu leiten. Gleichzeitig war ich Mitglied im Auktionsteam. In Vechta war ich unter anderem Bereiter beim "30 Tage-Test" und Fremdreiter bei Stutenleistungsprüfungen. In Vechta habe ich viel über das System der Verbände kennengelernt. In dieser Zeit ermöglichte mir der Verband, die Prüfung zum Pferdewirtschaftsmeister abzulegen.

Im Jahre 2007 verschlug es mich wieder zurück an den Niederrhein. Zunächst arbeitete ich im Ausbildungsstall Camp in Geldern.

Im Februar 2009 habe ich den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. Auf der Reitanlage dem Danielshof meiner Schwägerin Claudia Liebisch-Hetzel habe ich eine tolle Möglichkeit gefunden, Pferde auszubilden. Parallel bin ich im Dressurstall von Heiner Schiergen tätig.

Über einen spontanen Besuch von Ihnen auf dem Danielshof freue ich mich sehr!